Aufräumen in Berlin mit dem Aufräumcoach
Aufräumen in Berlin: Aufräumcoach Rita Schilke
   
Behaglichkeit durch NeuordnungBehaglichkeit durch Neuordnen  
   
Aufräumen - wo und wasKeller aufräumen oder Küche aufräumen?  
Aufräumen müssen alleAufräumen mit System  
Ordnung schaffen - wie anfangenOrdnung schaffen mit System  
Ordnung halten leicht gemachtOrdnung halten mit System  
Rita Schilke ist Ihr AufräumcoachAufräumen in Berlin: Aufräumhilfe und Aufräumcoach  
 
Fragen und AntwortenFAQ zu Aufräumen und Ordnung schaffen in Wohnung und Haushalt  
AufräumCoaching in den MedienAufräumCoaching-Tipps mit AufräumCoach Rita Schilke  
Aufräumtipps onlineAufräumtipps  
Geschenk-Gutschein fürs AufräumenGutschein als Geschenk für Aufräumen, Entrümpeln, Ausmisten und Ordnung schaffen  
   
Blog: Aufgeräumt!Aufgeräumt! Blog von AufrämCoach Rita Schilke, Berlin  
Kontakt zum AufräumcoachAufräumen-Hilfe: Telefon  
   

Beitrag im ZDF
Im ZDF können Sie einen kleinen Beitrag mit mir sehen. Er macht meine Arbeit als Aufräumcoach greifbar und anschaulich:

Aufräumen ist gut für die Seele


 
   
     
 

Aufgeräumte Referenzen

Tanzlehrerin, Berlin, Februar 2016
"Ich hatte Frau Schilke gebucht, weil ich wegen eines Umzugs mit dem Sortieren nicht hinterher kam und dachte, ich könnte da ein wenig Hilfe gebrauchen. Aber weit gefehlt - was Frau Schilke mit meinen "Dingen" und mit meiner Einstellung zur Ordnung macht, ist eine SUPER-Überraschung. Sie hat eine so andere, radikale, und tatsächlich viel viel leichtere Einstellung zur Ordnung und zum Aufheben, dass sie schon in den ersten 3 Stunden wie ein reinigender Sturm durch meine Ablage und auch durch meine Einstellung gefegt ist. Bei jedem Gegenstand oder Blatt Papier, das ich nun in die Hand nehme, überlege ich, ob ich das wirklich brauche. Und beim Blick auf mein schon recht aufgeräumtes Büro nach dem zweiten Termin fühle ich mich, als ob mir ein Stein vom Rücken genommen wurde. Ein "mindshift" im wahrsten Sinne des Wortes. Absolut empfehlenswert. Ich habe schon drei weitere Termine gebucht, und bin mir sicher, dass die positiven Auswirkungen die Investition für dieses Coaching bei weitem übersteigen werden."

Filmemacher, Berlin, Mai 2015
"Mit Ihrer wunderbaren Art haben Sie an meinem Geburtstag etwas angestoßen, was ein wahres Aufräumfeuer heraufbeschworen hat. Ich danke Ihnen auf diesem Wege nochmals sehr für Ihren starken Impuls und werde Sie fleißig weiterempfehlen."

Autorin, Berlin, Dezember 2014
"Auch mir hat Frau Schilke sehr geholfen. Da ich beruflich viel unterwegs bin, sammelten sich im Lauf der Jahre viele Kleidungsstücke und sonstige Dinge an. Zeit, alles selbst in die Hand zu nehmen, hatte und habe ich kaum einmal. Jeder kennt das: Man beginnt, legt Pullover oder Hosen dann wieder weg, sagt sich, kann ich vielleicht noch brauchen, das frisst ja kein Brot. Frau Schilke hingegen hat Methode - und eine äußerst effektive. In wenigen Stunden schafften wir Platz in den Schränken, und alle Sachen wurden so sortiert, dass man schnell findet, was man jeweils benötigt. Das beste daran: Nichts von all dem Aussortierten habe ich je vermisst. Rita Schilke hilft nachhaltig und wie sie es tut, das verändert das Bewusstsein."

Krankenschwester, Berlin 2014
"Ich bin gerade psychisch nicht so fit, entsprechend sah meine Wohnung aus. Frau Schilke kam, und durch ihre freundlich-kompetente-hartnäckige Art sieht es nun viel besser aus. Da ich nicht so recht in der Lage bin, die neue Ordnung aufrecht zu erhalten, werde ich Frau Schilke nun in größeren Abständen in meine Wohnung lassen. Hätte niemand Besseren finden können!"

Internistin, Berlin, Februar 2014
"Sie haben vieles bei mir noch mal "angeschubst", und bei dem Gedanken an ihren tatkräftigen Einsatz in meiner Kammer muss ich immer noch grinsen. Ich gehe jetzt wieder mit einem anderen Blick durch meine Wohnung und die Gegenstände müssen sehr aufpassen, wenn sie hier noch länger bei mir verweilen wollen. Im Übrigen bin ich drei der vier inserierten Objekte bereits los. Und immer, wenn ich an meinen Besitztümern vorbeigehe, fällt mir irgendein „Opfer“ in meiner Umgebung ein. Das macht mir regelrecht Spaß. Sie haben mir durch ihren klaren Blick auf die Dinge und ihre offene Art mit ihnen umzugehen den Weg in ein ballastfreieres Leben wieder aufgezeigt. Von allem zu viel – nach wie vor – aber wer loslässt, hat die Hände frei. Wenn ich ins Stocken komme, werde ich Sie wieder um Hilfe bitten. Gerne empfehle ich Sie weiter."

Führungskräfte-Coach, Stuttgart, Mai 2013
"Frau Schilke hat mich im Mai 2013 drei Tage beim Aufräumen und Ausmisten meines Kellers und meiner Wohnung unterstützt. Da bei solch einer intensiven Aktion persönlichste Dinge durch die Hände von Frau Schilke gingen, war ich besonders froh, dass sich sehr schnell ein Vertrauensverhältnis zwischen mir und Frau Schilke entwickelt hat.
Dies finde ich nicht selbstverständlich. Ich führe es insbesondere auf die einfühlsame, angenehm zurückhaltende, diskrete und gleichzeitig sehr verbindliche Art von Frau Schilke zurück. Frau Schilke hat mich zudem dadurch unterstützt, dass Sie bei der Aktion stets den roten Faden in Händen hielt, in dem Sie u. a. klare Strukturen beim Sortieren vorschlug.
Ohne "Druck auszuüben" hinterfragte sie auf angenehme Art die weitere Aufbewahrung meiner Besitztümer.
Das "Wegwerfen und Weggeben" erfordert viel mehr Kraft, als ich es vorher abgesehen habe. Frau Schilke war mir dabei eine große Stütze. (…) Ich empfehle Frau Schilke uneingeschränkt und würde jederzeit wieder auf Ihre Dienst zurückkommen. Meine Wohnung und mein Keller sind noch immer super aufgeräumt und bleiben es auch."

Businesscoach, Berlin, Januar 2013
"Vielen Dank nochmal für den Termin. Sie haben bei uns einiges in Bewegung gesetzt. Wir haben alle unsere Hausaufgaben erledigt:
* der Müll wurde gestern zur BSR gebracht
* die Kiste mit dem Wein ist gestern bei dem Freund vorbeigebracht worden
* die Kindersachen für das Patenkind sind gestern vorbeigebracht worden
* das Sozialkaufhaus wurde angerufen und holt die Sachen ab
(...) Zusätzlich laufen wir plötzlich mit anderen Augen durch das Haus und sortieren Dinge aus, die wir in den Kellerraum "Sozialkaufhaus" legen oder schlicht wegschmeißen. Heute sortierte meine Frau bereits einen Küchenschrank neu und die darin nicht mehr gebrauchten Plastik-Aufbewahrungscontainer aus."

"Wir wollen jetzt erst einmal im Keller Platz schaffen, die Räume renovieren lassen (Aufträge sind ja schon verteilt, d.h. die Umsetzung steht unmittelbar bevor) und uns dann mit Ihnen wieder treffen, wenn die Voraussetzungen geschaffen sind, d.h. die Kellerräume fertig sind und wir uns über Aufbewahrung mit System unterhalten können. Und darüber, dass wir (mit Sicherheit) noch immer zu viel aufheben (…)
Beste Grüße M. u. R. H."

Bankangestellte, Berlin, November 2012
"Nochmals vielen Dank für ihre Hilfe und Unterstützung.
Aufräumen ist gut für die Seele und das hab ich auch selber festgestellt. Alter Ballast kommt raus - man fühlt sich frei , es wirkt innerlich gesäubert, die Gedanken sind frei. Man kann die neue Kraft für Neues nutzen und hat auch wieder mehr Spaß an anderen Dingen. Also vielen, vielen Dank, und weiterhin Spaß und Freude an ihrer Arbeit und dass Sie vielen Menschen wieder Kraft geben alles neu anzupacken. 8-) :-) :-) :-)
Alles Gute und LG von Simone B."

Buchhändlerin, Berlin, September 2012
"Ja- ich genieße die Ordnung. ... Es ist erstaunlich wie viel Zeit ich plötzlich habe, da ich nicht mehr lange suche und vor allem immer Ordnung herrscht, da ich alles sofort wegräume und ich daher nicht mehr Nachmittage mit aufräumen beschäftigt bin. ... Der Alltag ist klarer geworden und ich genieße es, am Abend in ein aufgeräumtes und dadurch beruhigteres Schlafzimmer zu gehen. Sie haben mir wirklich sehr geholfen. Danke. Anja H."

Malerin, Berlin, November 2011:
"Endlich kann ich mich wieder voll und ganz meiner Kunst widmen. Eine Weile hat es zwar schon gedauert, aber Sie haben es geschafft! Vielen Dank noch einmal.
Wofür ich Ihnen besonders dankbar bin, ist Ihre Offenheit und Ihre große Gelassenheit. Ihre natürliche und humorvolle Art, gab mir immer wieder den Mut und auch die Kraft, unsere gemeinsame Aktion des Ausmistens und Ordnungschaffens wirklich auch zu meistern. Annika F."

Auszubildender, Oktober 2011:
"Frau Schilke und ich sind jetzt im Groben fertig, und meine Wohnung ist nicht wieder zu erkennen. Sie hat mir auch Vorher-/Nachherfotos gezeigt, und die haben mich wirklich erstaunt. Keine Spur mehr von Chaos. Ich bin echt beeindruckt. Andreas.S. "

Psychotherapeut, Berlin, April 2011:
"Erst einmal vielen Dank für Ihre Geduld, die Sie immer wieder für mich aufbringen. Da ich beruflich sehr stark eingebunden bin, fällt es mir abends oft schwer, mich um meine persönlichen Sachen zu kümmern und Ordnung zu halten. Deshalb finde ich es sehr beruhigend, wenn ich weiß, dass Sie, Frau Schilke, "mein Aufräumcoach", einmal im Monat zu mir kommen und wieder alles an Ort und Stelle bringen. Dafür, hier noch einmal meinen herzlichsten Dank!"

Nachlassräumung bei einem Münchner IC Consultant:
"Seit dem Tod meiner Eltern habe ich noch lange Jahre Etliches, an dem ich irgendwie hing, in meinem Keller aufbewahrt, obwohl ich das Wenigste davon gebrauchen konnte. Sie, Frau Schilke, halfen mir dabei, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen, Unbrauchbares zu entsorgen und für die aussortierten, aber noch brauchbaren Dinge Abnehmer zu finden. Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Hilfe. Nun habe ich endlich Platz für die Einrichtung meines Hobbyraums. A. J."

Rentner, Berlin, September 2010:
"Nachdem meine Frau gestorben war, dachte ich, ich kann all dies nicht mehr bewältigen. Sie hatte sich ja um alles gekümmert. Dann, nach zwei Jahre war genau das eingetroffen, was ich so befürchtet hatte: Chaos, wo man hinsah. So ging es nicht weiter! Freunde erkannten schnell mein Problem, und zur großen Überraschung bekam ich von ihnen einen Gutschein, für einen Aufräumcoach geschenkt.
Jetzt ist es schon eine Weile her, seitdem Sie, Frau Schilke, regelmäßig zu mir kommen und wieder Ordnung und vor allem Übersicht in meinem Haus herstellen. Ich möchte Ihnen hiermit sehr danken. "

Umzug einer Berliner Designerin, August 2010:
"Nach meinem Umzug lagen viele Dinge bei mir herum, die ich einfach nicht unterbrachte. Mit Ihrer Unterstützung konnte ich überflüssige Dinge entsorgen. Ich danke Ihnen nochmals, dass wir ein neues System in meiner Wohnung gefunden haben. "

Sachbearbeiterin, Berlin, Juli 2010:
"Schon seit meiner Jugend habe ich Schwierigkeiten mit dem Aufräumen. Ich überlegte schon, ob ich wohl ein aufräumen MessieMessie sei, denn das Aufräumen fiel mir unsagbar schwer. Jetzt habe ich zwei Kinder und einen sehr stressigen Job. Ich schaffe es einfach nicht, mich um alles zu kümmern. Eine Freundin riet mir zu einem Aufräumcoach, worüber sie vor kurzem im TV einen Bericht sah. Die Suche im Netz war erfolgreich. Mit Fr. Rita Schilke zusammen sortierte ich so viele Sachen aus und habe sie auch gleich alle entsorgt. Mir tat es sehr gut, dass sie bei mir war. Alleine hätte ich es bestimmt nie gemacht. Jetzt freue ich mich riesig auf mein neues Zuhause. Es ist alles so schön sauber und vor allem, meine Kinder profitieren sehr davon. Endlich habe ich mehr Zeit für sie. Vielen Dank noch mal. Jana H. "

Rechtsanwalt Hamburg, Juni 2010:
"Vielen Dank für Ihre Geduld. Ihre Unterstützung beim Sortieren und Aussortieren meiner Kleidung hat mir besonders geholfen. Mich hat es sehr beeindruckt, wie zielstrebig Sie gearbeitet haben. Herzlichen Dank und alles Gute für Sie. Dr. Michael Freiburg"

Weitere Erfahrungsberichte finden Sie in meinem Google-Maps-Profil sowie bei Stadtbranchenbuch.com.

 
     
Impressum
Aufräumen, Entrümpeln, Ausmisten, Ordnung schaffen mit Ihrem Aufräumcoach Rita Schilke