Zerbrochene Tasse mit Schriftzug "Fragile" im Hintergrund

Hilfe beim Aufräumen nach Trennung

Warum nach einer Trennung ausmisten und aufräumen?

Manchmal vergehen Jahre, bis Menschen die Dinge des Ex-Partners, der Ex-Partnerin in Angriff nehmen. Mit meiner professionellen Hilfe beim Aufräumen nach Trennung lassen sie Altlasten aus ihrem vergangenen Leben los. Ich erlebe, wie erleichtert und befreit sich meine Kundinnen und Kunden fühlen. Sie haben wieder freien Platz in ihrem Leben und Raum für Neues.

Wie sieht professionelle Hilfe beim Aufräumen nach Trennung aus?

Besonders nach Trennungen kommt es darauf an, sich bewusst für das Aufräumen und Ausmisten zu entscheiden. Damit ist der wichtigste Schritt getan. Wenn ich als Aufräumcoach komme, mache ich deutlich, wie bedeutsam, heilsam und hilfreich es ist, sich von Altem, Vergangenem zu lösen. Siehe dazu das Kapitel "Eine neue Lebensphase beginnt - Zeit loszulassen", in meinem Buch »"Die 50 besten Chaos-Killer für Familien". Ich gehe behutsam mit der Zerbrechlichkeit von Lebensphasen und Beziehungen um. Auch Trauer und Abschied haben in meiner Arbeit Platz. Mit meiner langjährigen Erfahrung als Ordnungscoach biete ich professionelle Hilfe beim Aufräumen nach Trennung.

Dabei gehe ich folgendermaßen vor:

  • Mit meinem Kunden / meiner Kundin bespreche ich, welcher Bereich der wichtigste ist, wo „der Schuh am meisten drückt“.
  • In diesem Bereich (einem Schrank, einem Regalfach oder einer Schublade) räumen wir gemeinsam alles raus.
  • Ich ermutige meine Kundin / meinen Kunden, anschließend jedes Teil einzeln in die Hand zu nehmen. Dabei wird deutlich, ob jemand es noch braucht und verwendet.
  • Mein Kunde / meine Kundin entscheidet nach der »Drei-Stapel-Methode:
    • Aufheben
    • Entsorgen
    • Verschenken, Spenden, Verkaufen

Bei der gemeinsamen Arbeit kommen Erinnerungsstücke aus vergangenen Zeiten oder früheren Partnerschaften zum Vorschein. Ich rege an, die damit verbundene Erinnerung wachzurufen und zu würdigen. Anschließend ist Zeit loszulassen. Eine neue Lebensphase beginnt.

Wie mit den Dingen des Ex-Partners umgehen?

Mit meiner professionellen Hilfe beim Aufräumen nach Trennung habe ich mit Dingen von anderen zu tun. Es ist wichtig, die Betroffenen mit einzubeziehen. Mein Ratschlag: Dinge eines Ex-Partners nur nach Rückfrage entsorgen. Ich weiß, dass das bei einer Trennung viele herausfordert. Aber welch große Erleichterung bringt das Loslassen! Das Leben öffnet sich für eine neue Phase. Meine Tipps:

  • Frist setzen, bis zu der man um eine Rückmeldung bittet.
  • Terminvorschlag machen, um über alle Dinge zu sprechen, um die es geht.
  • Wertschätzend und respektvoll miteinander umgehen.

 

Bitte bedenken Sie beim Entscheiden, welche Dinge Sie selbst in Zukunft verwenden und brauchen.

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top